‘STILL’ EP - 2012

ANGIE BLUE

(Words & Music by Eike Moriz)

 

Every Sunday afternoon

You curl up crying in the gloom.

I wish I had a single clue

Of what to do, to do with you?


A twilight world out of the blue,

And still no single word from you.

Tears keep falling midnight blue

What’s left for me to do with you?


Oh, my lovely ‘Angie Blue’,

Your smile just lights up any room,

And I believe dreams can come true

For me and you, oh, ‘Angie Blue’


I know I should have come true

And told you what I feel for you.

Stuck on foolish points of view

I never told you ‘I love you’.


Let’s watch the sunset in Waterloo,

And take a voyage on the QM II.

Smile at strangers on the London tubes,

And jump the queue into the zoo.


Oh, my lovely ‘Angie Blue’,

Your smile just lights up any room,

And I believe dreams can come true

For me and you, oh, ‘Angie Blue’


(OH, ANGIE-BLUE, BLUE, BLUE) x3

I LOVE YOU, oh ‘Angie Blue’



©(p)2011 Eike Moriz



NOT ABOUT YOU / ES GEHT NICHT UM DICH

(Words & Music by Eike Moriz)


Als die Nacht durch die Wolken bricht

Nimmt sie dunkle Zweifel ueber Dich.

Autos rasen durch meine Sicht

Rastlose Augen suchen Dich.

Ueber Unser Chaos staune Ich,

Langsam verlischt das Licht.


IM SONG, IM SONG, IM SONG GEHT’S NICHT UM DICH,

ES GEHT NICHT UM DICH, ES GEHT NICHT UM DICH


‘Ne Katze - von Dir angefahren -

Stirbt vor sich hin im Strassengraben.

Das weinende Kind tief in Dir drin’

War geknebelt vom Beginn.

Deine Schoenheit versteckt Dein ‘falsches Spiel’

Und doch bringt sie Dich an’s Ziel.

Ich lieb’ Dich wie jene Bands aus Schweden,

Die jeder mag – nur keiner will’s zugeben.


IM SONG, IM SONG, IM SONG GEHT’S NICHT UM DICH,

ES GEHT NICHT UM DICH, ES GEHT NICHT UM DICH


©(p)2011 Eike Moriz


STILL / NOCH IMMER

(Words & music by Eike Moriz)


All die ganzen Jahre, die Ich durch die Lande fahre,

Um die Wellen der Ozeane zu glaetten mit meiner Hand.

Jeder Tag – ein ganzes Leben.

Kannst Du mir ein Stueck Kuchen aufheben?

Gestern – nur wie ein Nebel, der mich mit Phantomen jagt.


NOCH IMMER KANN ICH’S NICHT VERSTEH’N,

ES GIBT NICHTS ZU VERSTEH’N

NOCH IMMER KANN ICH’S NICHT VERSTEH’N,

ES GIBT NICHTS, ES GIBT NICHTS.


Im Herbst – ein Sonnentag.

In der Natur ist es still – so wie Ich’s mag.

In der Ferne: Autos, die sich durch Staedte aalen,

um Hypotheken abzuzahlen.


(NOCH IMMER …)


In Gedanken seh’ Ich Dich vor mir steh’n:

Seh’ Deinen Mantel im kuehlen Herbstwind weh’n.

Niemand konnte mich je zum Lachen bringen –

So wie Du – an jenem Tag.


(NOCH IMMER …)


Alles was jetzt noch bleibt ist nur zu Lachen,

Der Rest ist, der Rest ist so wie er ist.

Alles was jetzt noch bleibt ist nur zu Weinen.

Der Rest ist, der Rest ist so wie er ist.


(NOCH IMMER …)

ICH KANN’S NICHT VERSTEH’N


©(p)2011 Eike Moriz 



ANGIE BLUE (German version)

(Words & music by Eike Moriz)


Jeden Sonntag Nachmittag

Liegst Du Probe in Deinem Sarg.

Egal wie oft Ich Dich auch frag’

Keine Antwort, die Ich mag.


Die Nacht bricht an, Ich fuehl mich leer.

Wo kommt bloss Deine Trauer her?

Traenen fliessen immer mehr,

Das ist doch nun echt nicht fair!


OH, BILDSCHOENE ‘ANGIE BLUE’,

EGAL WAS IMMER ICH AUCH TUE

DEIN Truebsinn LAESST MIR KEINE RUH,

WAS KANN ICH TUN, OH, ‘ANGIE BLUE’?


Koennte sein Ich war zu kuehl,

Hab nicht gezeigt was Ich fuehl.

Vielleicht liess Ich Dich auch im Stich?

Hab nicht gesagt ‘Ich liebe Dich’.


Lass uns in Hamburg Segeln geh’n,

Am ‘Berliner Mauer Denkmahl’ steh’n,

Von der Zugspitze ‘runter seh’n,

Und Bayerischen Akzent versteh’n.


OH, BILDSCHOENE ‘ANGIE BLUE’, …


(OH, ANGIE-BLUE, BLUE, BLUE) x3

ICH LIEB’ DICH SO, OH, ‘ANGIE BLUE’


©(P)2011 Eike Moriz



© 2017 Mosquito Records London (PTY) Ltd.